Tag : FIDAL

Woran erkennt man eine individuelle Finanzdienstleistung?

Woran erkennt man eine individuelle Finanzdienstleistung?

Mit der Finanzdienstleistung ist es prinzipiell nicht anders wie beim Bäcker oder beim Metzger. Kunden werden keinen Brötchenbäcker oder Wurstverkäufer finden, der die Produkte der Konkurrenz anbietet, nur weil sie vielleicht besser schmecken. Und genauso werden Kunden von Banken und Sparkassen keinen Bankberater finden, der Sparern und Anlegern die Finanzprodukte anderer Geldinstitute empfiehlt, selbst wenn
Clever Geld anlegen mit Themendepots von FIDAL

Clever Geld anlegen mit Themendepots von FIDAL

Die passende Geldanlage hat für das Finanzdienstleistungsinstitut FIDAL AG (http://www.geldanlage-fidal.de/) zwei Seiten. Sie muss zum einen zum Anleger, seiner individuellen Lebenssituation und seinen Zielen passen. Zum anderen muss sie in Zeiten niedriger Zinsen die richtige Anlagestrategie verfolgen. Um ein Portfolio zu optimieren verfolgt FIDAL (http://www.geldanlage-fidal.de/blog/) AG bei der Geldanlage je nach Anlageziel unterschiedliche Strategien, die
FIDAL empfiehlt Dividendentitel in der Vermögensverwaltung

FIDAL empfiehlt Dividendentitel in der Vermögensverwaltung

31,6 Milliarden Euro haben die DAX Konzerne im Jahr 2017 an Anteilseigner ausgeschüttet. Experten wie Dr. Thomas Heidel, Leiter Research beim unabhängigen Finanzdienstleistungsinstitut FIDAL AG (http://www.vermoegensverwaltung-fidal.de/) gehen von einem zukünftigen Wachstum der Dividendenausschüttungen aus. Gerade in Zeiten niedriger Zinsen, ist Heidel überzeugt, ist eine Dividendenstrategie in soliden Unternehmen mit einem nachhaltigen Geschäftsmodell empfehlenswert. Worauf sollten