Kleinanzeigen Software „Business-Market“: Multimediales Verkaufen im Web

Der Trend geht weg von den Printmedien und hinein ins Internet. Hier machen Kleinanzeigen auch viel mehr Sinn, weil sie sofort verfügbar sind. Die Software "Business Market" stattet jeden beliebigen Web-Auftritt mit einem eigenen Kleinanzeigenmarkt aus. Der ist nicht nur einfach zu handhaben und äußerst umfassend in seinen Möglichkeiten, sondern setzt auch einige überraschende Multimedia-Funktionen um.

 

Der eigene Kleinanzeigenmarkt im Internet macht für viele Portale durchaus Sinn. Sobald Tag für Tag nur genügend Besucher auf den Seiten landen, lohnt es sich bereits, mit einem eigenen Kleinanzeigenmarkt für einen zusätzlichen Anreiz zu sorgen, den Online-Auftritt zu besuchen oder für Umsatz zu sorgen.

 

"Business Market" ist ein Kleinanzeigenmarkt - sprich Kleinanzeigen Software - den jeder Webmaster sofort auf seinem Webserver einrichten kann - sofern er nur PHP- und MySQL-tauglich ist. Ohne Programmierkenntnisse besitzen zu müssen, lässt sich ein Shop ins Netz stellen, der keine Konkurrenz scheuen muss. Schon jetzt wird der "Business-Market Kleinanzeigen Software" von vielen großen Portalen eingesetzt wie DHD24.

 

Die Kleinanzeigensoftware ist auf alle Eventualitäten vorbereitet. So ist es möglich, eine bereits vorbereitete Gliederung zu aktivieren, die alle erfassten Anzeigen nach Bundesländern oder Städten aufteilt. Ebenso ist es möglich, ein vordefiniertes Branchenverzeichnis zu verwenden oder bereits angelegte Marktplätze für Haus- und Nutztiere, Autos oder Flirt-Kleinanzeigen einzusetzen.

 

BENJAMIN YILMAZ CETINER von der LEGION AG"Unser System ist äußerst flexibel. Um zusätzlichen Umsatz zu generieren, ist es möglich, die Seiten automatisch an ein Google AdSense Anzeigensystem zu koppeln oder ein Bannerrotationssystem zu verwenden. Natürlich gehen wir gerne auf unsere Kunden zu und führen Erweiterungen oder Adaptierungen durch, so dass ein wirklich individueller Shop entsteht, der auch 100-prozentig zum Kunden passt."

 

Kleinanzeigen im Multimedia-Zeitalter

Kleinanzeigen in einer gedruckten Zeitung lassen sich mit Fotos aufwerten. Das ist auch im Internet möglich. Hier ticken die Uhren aber inzwischen ganz anders. Ganz in diesem Sinne kann der "Business Market" im eigenen Kleinanzeigenmarkt auch moderne Multimedia-Anzeigen aufsetzen. Dazu gehören Videokleinanzeigen, Soundanzeigen und PDF-Datenblätter.

 

Auch beim Bezahlen gibt es Fortschritte zu vermelden. Der eigene Kleinanzeigenmarkt nimmt Zahlungen per Lastschrift, PayPal, Moneybookers oder T-Pay entgegen. Auch das Bezahlen über DaoPay (Per per Call) und per Vorkasse ist möglich. 

 

BENJAMIN YILMAZ CETINER weiter: "Diese modernen Zahlungsmethoden werden vor allem beim Überweisen kleiner Summen immer häufiger eingesetzt." 

 

Live-Version zum Testen

Im Internet steht eine Live-Version von "Business Market" zum ersten Test zur Verfügung. Hier lassen sich alle Funktionen auf Herz und Nieren prüfen. Der zur Schau gestellte Datenbestand gehört aber natürlich nicht zum Lieferumfang des Systems. Webmaster und mittelständische Unternehmen, die das System übernehmen möchten, füllen ein Online-Formular aus und werden dann umgehend kontaktiert. (2650 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck

freigegeben)

 

Informationen zum Anbieter

LEGION AG, Marcel-Breuer-Str. 15, 80807 München

Ansprechpartner für die Presse: Benjamin Yilmaz Cetiner

E-Mail: info@legion24.de

Web: www.legion24.de

No Response

Leave a reply "Kleinanzeigen Software „Business-Market“: Multimediales Verkaufen im Web"