Trio Yas gastiert bei Klezmernacht Ichenhausen

Pressemitteilung vom 22.10.2017

Berlin-Londoner Kraftpaket
Klezmerband Mesinke lädt zur Klezmernacht Ichenhausen das renommiete Trio Yas ein.

Krumbach/Ichenhausen (pm). Mesinke macht das Dutzend voll: Die aus Krumbach stammende Klezmer-Band lädt zum zwölften Mal ein bekanntes Ensemble zu einer gemeinsamen Klezmernacht in die ehemalige Synagoge Ichenhausen ein. Die Veranstaltung findet statt am 4. November 2017, Beginn ist um 20 Uhr. Mesinke tritt vor der Pause mit Kostproben aus dem Jubiläumsprogamm "Best of - 25 Jahre Mesinke" auf. Nach der kurzen Unterbrechung gehört die Bühne dem Trio Yas, das aus drei international bekannten Klezmer-Koryphäen besteht. Das Ensemble spielt im November nur zwei Konzerte in Süddeutschland, eines davon ist die Klezmernacht Ichenhausen.

Über das Trio Yas: Die Berliner Akkordeonistin Sanne Möricke gastierte in Schwaben schon mehrmals mit ihrem Quintett Klezgoyim. 2017 spielt sie einige wenige Konzerte mit ihrem Trio Yas und hat dafür zwei renommierte Kollegen mit dabei: den Berliner Klarinettisten und Bandleader Christian Dawid sowie den Londoner Percussionist Guy Schalom. Das ungewöhnliche Repertoire profitiert laut der Band von den musikalischen Leidenschaften seiner weitgereisten Mitglieder. Mit einer erstaunlichen klanglichen Dichte und virtuoser Improvisation erzeugt das Trio eine überaus reiche jüdische Klanglandschaft zwischen ukrainischen Freylekhs und Meron Nigunim, zwischen moldawischen Bulgars und israelischen Debkas.

Das Berlin-Londoner Ensemble zählt heute zu den spannendsten neuen Gruppen in jüdischer Musik und darüber hinaus. Das Trio Yas trat bereits auf vielen großen jüdischen Kulturfestivals auf, beispielsweise in Safed (Israel), Krakau, Warschau, Wien, München, London und Fürth. Das Konzert in Ichenhausen wird ermöglicht dank freundlicher Unterstützung durch die Sparkasse Günzburg-Krumbach und die Stadt Ichenhausen. Der Kartenvorverkauf hat begonnen bei Hutter-Buch Günzburg (www.hutter.net) und dem Weltladen Krumbach, Tel. 08282/880768.

Mehr Infos im Internet unter http://www.trioyas.christiandawid.com

Zusatzinfos:

Hörproben:
http://trioyas.com/cd.html

Die Musiker im Detail:

Christian Dawid, Berlin
Christian Dawid ist ein vielgereister und international gefragter Klarinettist. Er ist klassisch geschult, hat zwischen Jazz und alpiner Blasmusik dutzende von Stilistiken aufgesogen und dargeboten und sich auf jiddische und osteuropäische Volksmusik spezialisiert. Er leitet das Trio Yas und die ukrainische Hipster-Brassband Konsonans Retro und hat zahlreiche internationale Bühnen mit Künstlern wie Boban Markovic, Frank London, Socalled, Arkady Gendler, Daniel Kahn & The Painted Bird, Brave Old World, OPA!, Shura Lipovsky , Theodore Bikel, Alan Bern, Yuriy Gurzhy, Lorin Sklamberg, Forshpil, Paul Brody"s Sadawi sowie The Other Europeans geteilt.
Der Berliner Musiker ist ein gefragter Dozent für jiddische Musik und unterrichtete auf vielen internationalen Festivals und Seminaren, wie etwa beim Yiddish Summer Weimar, bei KlezKanada und KlezKamp. Workshops für Klarinettisten gab er auch in St. Petersburg, Paris, London, Helsinki, Safed, Sao Paulo, Buenos Aires und Krakow.

Guy Shalom, London,
Guy Schalom ist Percussionist, Tänzer und Musikproduzent. Das englische Musikmagazin fRoots beschrieb ihn einst als "einen der vielseitigsten und interessantesten Perkussionisten des Vereinigten Königreichs." Der Musiker wurde in Israel in eine ägyptisch-jüdische Familie geboren. Er lebt derzeit in London und hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in einer Vielzahl musikalischer Stile. Im Bereich der jüdischen Musik hat Guy Schalom mit international bekannten Künstlern wie Frank London, den Klezmatics und David Krakauer zusammengearbeitet. Er ist mit der 14-köpfigen All-Star-Gruppe The Other Europeans auf Tournee und ist Gründungsmitglied der pan-europäischen Klezmer Alliance sowie den ukrainischen Blechbläsern von Konsonans Retro. Er spielt außerdem mit den London Twisters, dem Yiddish Twist Orchestra und seit kurzem mit der Klezmer-Funk Band HAMSA. Als versierter Klezmer-Tänzer leitet er Tänze bei Klezmer Keilidhs und anderen Tanzveranstaltungen in ganz Europa an.

Sanne Möricke, Berlin
Sanne Möricke ist eine international gefragte Klezmerakkordeonistin. Sie studierte erst Musikethnologie, dann Akkordeon in Amsterdam. Ab 1992 spezialisierte sie sich auf jiddische Instrumentalmusik, widmete sich später auch der Musik aus Südost-Europa. Sanne Möricke war Mitgründerin der Kalles, der ersten rein weiblichen Klezmerband, sowie von Khupe. Im Laufe der Zeit spielte sie mit mehreren Ensembles in verschiedenen Besetzungen und Stilen. Zur Zeit spielt sie bei Klezgoyim, Trio Yas und You Shouldn't Know From It. Sie spielte und unterrichtete bei etlichen internationalen Festivals wie etwa beim jüdischen Kulturfestival in Krakau, KlezKamp, Ashkenaz, Yiddish Summer Weimar, Safed Klezmer Festival, Klezmer Paris, Klezmore Vienna, KlezFest London, Klezmore Wien und Jiddisch Festival Leeuwarden.

Fotocredits: Trio Yas

Ende der Pressemitteilung vom 22.10.2017

Kontakt
Klezmerband Mesinke
Thilo Jörgl
Reuteweg 3
86381 Krumbach
016096666931
thilo@mesinke.de
http://www.mesinke.de

No Response

Leave a reply "Trio Yas gastiert bei Klezmernacht Ichenhausen"