Tag des Einbruchschutzes 2017: Intelligente Videoüberwachungstechnologie von lunaHD sichert Firmen

Bielefeld, 26. Oktober 2017 - Am Sonntag ist der nationale Tag des Einbruchschutzes. Dieser ist Bestandteil der aktuellen Kampagne K-EINBRUCH, in der Polizei und verschiedene Kooperationspartner die Bevölkerung über Möglichkeiten der Einbruchsprävention aufklären. Dass Einbrecher immer häufiger an der Sicherheitstechnik scheitern, bestätigen die Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik 2016. Im Vergleich zum Vorjahr konnten 1,6 Prozent mehr Einbrüche in Privathaushalte verhindert werden. Aber auch Unternehmen sollten sich über die Bedeutung von Einbruchschutz bewusst sein. Die lunaHD GmbH, Hersteller professioneller Videoüberwachungssysteme, informiert Firmeninhaber über die Vorteile von Videoüberwachung.

Im Durchschnitt alle 3,5 Minuten wird in einen Privathaushalt eingebrochen. Daher wird dem Thema Einbruchschutz mittlerweile größere Aufmerksamkeit in der gesamten Bevölkerung geschenkt. Aber besonders für Unternehmen kann ein Einbruch schwerwiegende Folgen haben. Nicht nur, dass Inventar gestohlen oder zerstört wird; manche Kriminelle haben es auch auf sensible Daten abgesehen. Aus diesem Grund sollten Firmeninhaber ihre Gebäude und Gelände angemessen absichern.
"Wir von lunaHD wollen den heutigen Tag des Einbruchschutzes nutzen und Unternehmen über die Wichtigkeit von Sicherheitstechnik informieren", sagt Ingo Take, Business Development Manager der lunaHD GmbH. "Videoüberwachung spielt dabei eine besondere Rolle, denn sie kann einerseits präventiv wirken und andererseits dabei helfen, Kriminelle besser und schneller zu identifizieren."

Full HD-Videos für mehr Sicherheit
Viele Einbrüche können mithilfe von Sicherheitstechnik vereitelt werden. Kriminelle werden teilweise durch die bloße Anwesenheit einer Videoüberwachungsanlage abgeschreckt und von ihrem Vorhaben abgebracht. Aber nicht immer kann ein Vorfall verhindert werden. Bildqualitäten von Full HD bis zu 4K erhöhen allerdings die Wahrscheinlichkeit der Verfolgung und Aufklärung einer Straftat.

Intelligente Funktion: Objektschutz
Moderne professionelle Videoüberwachung kann oft mehr als nur überwachen. Die Rekorder der lunaHD GmbH verfügen beispielsweise über verschiedene intelligente Funktionen. Eine dieser Funktionen ist der Objektschutz. Das System alarmiert den Betreiber, wenn ein zuvor ausgewähltes Objekt einen bestimmten Bereich verlässt oder wenn etwas in einen selektierten Bereich hineinkommt. Auf diese Weise haben Einbrecher keine Chance, unbemerkt etwas von einem Firmengelände zu entwenden.

Weitere Informationen zum lunaHD-Objektschutz finden Sie unter https://www.youtube.com/watch?v=iqxp9mFdwZc.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter www.luna-hd.de/3/cat-3.html heruntergeladen werden.

Firmenkontakt
lunaHD GmbH
Ingo Take
Lange Wand 3
33719 Bielefeld
+49 521 556 00 300
lt@luna-hd.de
http://www.luna-hd.de/1/home.html

Pressekontakt
Sprengel & Partner GmbH
Samira Liebscher
Nisterstraße 3
56472 Nisterau
+49 (0)26 61-91 26 0-0
lunahd@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com

No Response

Leave a reply "Tag des Einbruchschutzes 2017: Intelligente Videoüberwachungstechnologie von lunaHD sichert Firmen"